Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/115128_72213/givenmedia/gm/de/wordpress/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme-wordpress-widgets/src/WidgetsListener.php on line 74
  • Startseite
  • Blog
  • Wie man eine Newsletter-Abonnentenliste organisch aufbaut

Wie man eine Newsletter-Abonnentenliste organisch aufbaut

Wenn Sie organisch eine treue Newsletter-Abonnentenliste aufbauen können, sind Sie auf dem besten Weg zu einer Win-Win-Beziehung mit Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden. Ich helfe Unternehmen und Organisationen, ihre Abonnentenlisten von praktisch Null auf Hunderte und später Tausende von Abonnenten aufzubauen. Dabei geht es nicht um Quantität, sondern natürlich um Qualität. Hier sind einige Tipps für den Aufbau einer erfolgreichen Newsletter-Abonnentenliste:

  1. Zielmarkt festlegen
    Oftmals haben Sie mehr als eine Zielgruppe. Manchmal sind die wichtigsten Abonnenten Ihre eigenen Mitarbeiter, die regelmäßig Informationen, Preise und Aktualisierungen benötigen.
  2. Beschreiben Sie die Vorteile einer Anmeldung
    Es muss Vorteile geben, wenn man sich für einen Newsletter anmeldet. Manchmal ist es clever, innerhalb eines bestimmten Zeitraums einen Shop-Gutschein anzubieten, um die Leute dazu zu bringen, sich anzumelden. Wir haben einen 10-Euro-Gutschein für Einkäufe in einem Online-Shop im Wert von 50 Euro oder mehr angeboten. Wir verzeichneten einen großen Anstieg der Abonnenten, die nicht nur die 10 €, sondern auch die Möglichkeit haben wollten, in Zukunft weitere Angebote zu erhalten. Wir haben danach keine nennenswerte Abmelderate festgestellt. Wir glauben, das liegt an unserer Strategie ‚Geben, um zu bekommen‘. Wir gewähren dem Abonnenten einen erheblichen Rabatt von 10 €, und er weiß automatisch, dass wir daran interessiert sind, ihm zu Beginn unserer Geschäftsbeziehung etwas zu geben. Das funktioniert psychologisch. Wenn ich dir etwas gebe, stehst du in meiner Schuld.

Kontakt aufnehmen: